Noch kein
Presse-Konto?

Wenn Sie unseren Presse-Service bisher noch nicht genutzt haben dann erstellen Sie doch bitte rasch Ihr persönliches Konto. Sie werden sehen - es lohnt sich!

Neues Konto erstellen

Anmelden

automatische Anmeldung

Pressemeldung vom 23.10.2019

Viel Neues in der Aquarena

Anbei finden Sie die offizielle Presseaussendung zum Download sowie eine Auswahl an Bildern.

Pressetext

Bei der Aquarena, welche im Jahr 1976 seitens der Bergbahn AG Kitzbühel von Stadtgemeinde und Fremdenverkehrsverband Kitzbühel übernommen wurde, fanden in den letzten 10 Jahren laufend Instandhaltungsmaßnahmen zur substanzsichernden Qualitätsverbesserung verantwortungsvoll statt.

Die qualitätsverbessernden Maßnahmen reichen von der Revitalisierung der Außenfassade über die Abdichtung der Schwimmbecken, Sanierung der baufälligen Holzrasterdecke im Bereich des Erlebnisbeckens durch neue funktionale und dekorative Deckensegel, bis zur energiesparenden Umrüstung der Heizungsanlage von Heizöl auf Gas sowie Umstellung auf nachhaltige LED Beleuchtung und Attraktivierung des Restaurants- und Barbereiches wie auch der Erneuerung des Garderobenareals.

Besonders stolz ist die Bergbahn Kitzbühel, dass gemeinsam mit der Lebenshilfe Tirol, ein richtungsweisendes Gastronomiekonzept im Restaurant „naturtalent“ umgesetzt werden konnte. Seit 11. Mai diesen Jahres verwöhnt ein engagiertes Team der Lebenshilfe mit viel Herzblut die Bade- und Saunagäste mit regionalen Köstlichkeiten im Restaurant „naturtalent“. Die Annahme durch die Besucher ist sehr erfreulich und liegt weit über den Erwartungen, was für die tolle Arbeit der Klienten der Lebenshilfe Tirol spricht.

Für die Gäste der Aquarena bietet die Bergbahn Kitzbühel mit Start am 26. Oktober besonders attraktive Serviceverbesserungen und Highlights im Saunabereich. Gänzlich neu steht den Kunden ab sofort ein einzigartiger Abkühlbereich mit Schnee im anmutigen Kitzbühel-Panorama zusätzlich zum erneuerten Tauchbecken zur Verfügung. Im Saunabereich wurden die Duschen von Grund auf modernisiert und wesentlich attraktiver für die Besucher gestaltet. Neu bereichert auch ein überaus ansprechender Infrarot Ruheraum mit Wellness-Liegen das Saunaangebot.

Im Hallenbad selbst wurde die Infrarotkabine im Bereich des Sportbeckens ausgetauscht und entspricht jetzt den letzten Stand der Technik und des Kundenkomforts.

Vorstandsvorsitzender Dr. Josef Burger fasst zusammen:
„Wir leben unsere kundenorientierte Verantwortung, indem wir auch in der Aquarena qualitätsverbessernde Substanzsicherung gewährleisten und es freut mich außerordentlich, dass wir für unsere Gäste ab 26. Oktober mit attraktiven Neuerungen aufwarten können.“

Weitere Pressemeldungen

Auswahl nach

  • Neueste
  • Kategorie
Wir suchen für Sieim weltbesten Skigebiet