Noch kein
Presse-Konto?

Wenn Sie unseren Presse-Service bisher noch nicht genutzt haben dann erstellen Sie doch bitte rasch Ihr persönliches Konto. Sie werden sehen - es lohnt sich!

Neues Konto erstellen

Anmelden

automatische Anmeldung

Pressemeldung vom 17.07.2019

Beginnend mit 11. Mai, seit nunmehr gut zwei Monaten, führt die Lebenshilfe Tirol die gastronomische Betreuung der Aquarena Gäste als Pachtnehmerin sehr erfolgreich durch.

Anbei finden Sie die offizielle Presseaussendung zum Download sowie eine Auswahl an Bildern.

Pressetext

Lebenshilfe Tirol und Bergbahn Kitzbühel mit sinnstiftender Gastronomiekooperation bei Aquarena

Beginnend mit 11. Mai, seit nunmehr gut zwei Monaten, führt die Lebenshilfe Tirol die gastronomische Betreuung der Aquarena Gäste als Pachtnehmerin sehr erfolgreich durch.

In dieser Zusammenarbeit wird zum einen den Aquarena Gästen ein qualitativ höchst ansprechendes, von Regionalität geprägtes Angebot zu fairen Preisen offeriert und wird andererseits bis zu 12 Klientinnen und Klienten der Lebenshilfe die Chance eröffnet, ihre Fähigkeiten in einem inklusiven Arbeitsumfeld zu trainieren und in weiterer Folge am ersten Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Unterstützt werden sie dabei von pädagogischem als auch gastronomischem Fachpersonal.
Im Restaurant „naturtalent“ verwöhnen ein engagiertes, motiviertes Team mit viel Herzblut und mit regionalen, nach Möglichkeit biologischen Köstlichkeiten die Bade- und Saunagäste der Aquarena, was eine willkommene Attraktivierung des Aquarena Gesamtangebot bedeutet.

Wenngleich für die Lebenshilfe Tirol die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben das Hauptziel darstellt, so ist für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in persönlicher Hinsicht motivierend und stärkend ihre Aufgaben in Service und Küche selbständig und verlässlich zu übernehmen.
„Dass wir als regionaler Leitbetrieb in dieser Form unsere soziale Verantwortung leben können“, freut Dr. Josef Burger, Vorstandsvorsitzender der Bergbahn AG Kitzbühel, außerordentlich und fährt dieser weiter fort: „Bei dem Projekt naturtalent gibt es nur Gewinner: Die Lebenshilfe Tirol durch Schaffung sinnhafter Betätigung für ihre Klienten; die Bergbahn Kitzbühel durch eine Aufwertung des Aquarena Angebotes; und schlussendlich die Kunden, die in den Genuss eines herzlichen Services und schmackhaften Speisenangebotes kommen.“

„Das inklusive Arbeiten im Restaurant naturtalent ist Ausdruck eines selbstverständlichen, barriere- und vorurteilsfreien Miteinander von Menschen. Mitten in dieser Oase der Wellness und der Erholung schaffen Menschen mit Behinderungen einen Ort des Genusses und der wertschätzenden Begegnung auf Augenhöhe“, freut sich der Geschäftsführer der Lebenshilfe Tirol Mag. Georg Willeit über die partnerschaftliche Kooperation mit der Bergbahn AG Kitzbühel und die positiven Rückmeldungen der Gäste der Aquarena.

Weitere Pressemeldungen

Auswahl nach

  • Neueste
  • Kategorie
Wir suchen für Sieim weltbesten Skigebiet